Sonntag, 28. September 2008

luftgekühlter Tag

Heute stand wieder einiges auf den Zettel in erster Linie Spaß und Entspannung soll heißen es stand eine offizielle Bewegungsfahrt auf dem Tagesplan.
Als ich aber los fuhr war da ein ständiges schleif/kratz Geräusch also nach nem knappen Km angehalten und geguggt.
Irgendwie hat sich zwischen Trittbrett und Karosse ein halber Busch eingeklemmt :-)
Ich glaub es wird Zeit das der Bus fertig wird, dann brauch ich nicht mehr mit dem Käfer nachts im Unterholz unterwegs sein ;-))))))

Heute war Holger mit dabei und so konnte ich endlich mal meine Busfelgen bei ihm aus der Halle holen.

schon praktisch so ein Dachgepäckträger ;-)

Unser Ziel war ein Besuch bei Markus zum quatschen und Bus- guggen. Er hat ordentlich gasgegeben und dem TeeZwoAAA einiges an Quadratmetern neuem Blech gegönnt

fertige Front

Schweller, Radläufe vorne und hinten Eckstücke alles neu

und noch das Bild des Tages ;-)

Samstag, 27. September 2008

auf Schwanenjagd

Mit Highspeed rollten wir heute Nachmittag vorran um neue Teile herran zu schaffen

Aber auch der schnelle Parteiwagen half nicht unsere Planlosigkeit auszugleichen. Deswegen wurden aus den eigentlich laut Routenplaner 46 km wohl ein paar mehr. Wie eigentlich immer fuhren wir (un)gewollt Zickzack nennt man glaub ich auch cruisen :-). und es musste auf weiter Flur mal zum .......... gehalten werden. Der Umweg hatte aber auch was gutes mehr davon später

JA wo wollten wir den eigentlich hin. Matthias, Holger und Ich haben uns mit den Jungs von der Südküste verabredet um heiße Ware zu tauschen.

Achims Käfer: hat ne nette Optik das Teil



Chrizz seine Karre

Mit soooooooooooo schönen Spiegeln

Rics Ratte

nette Optik mit echten Kampfhundspuren ;-)

Es wurde ein wenig gequatscht, einige Scheine wechselte den Besitzer und ein paar Päckchen wurden getauscht. Dann ging es auch schon wieder Richtung Heimat. Da wir auf unserer Irrfahrt (ähm ja genau wir waren ja cruisen) ja was am Straßenrand entdeckt hatten wurde auf dem selben Weg wieder Heimgefahren.

Wir haben diese T2b Pritsche gefunden

Ziemlich übler Zustand aber es sind ein paar gute Teile daran. Mal sehen ob uns der Besitzer die Karre überlässt.

Ach ja und einfach nur mal so ein Poser -Kübel- Bild zwischendurch ;-)

Ja und jetzt fragt ihr euch bestimmt warum waren wir den überhaupt unterwegs, der faselte doch was von neuen teilen etc. Ja genau es gibt neues Bling Bling Zeug für unsere Karren
So bitteschön

Sind Sie nicht schön! ach ich mag Schwäne :-)

Ob wir Sie wohl am Kübel montieren?

Als wir wieder Zu hause waren gab es gleich nochmal Freude! Der Postman war da und hat Teile für den Kübel gebracht

Die neue Persenning! Made by Monsterbacke zu bekommen bei www.fusselshop.de


So das wars für Heute rundum war es ein erfolgreicher Tag: Freunde getroffen, neuen Teile bekommen und mal wieder ne Bewegungsfahrt gemacht.

Hang loose Tom

Es wird aufgeräumt

Eigentlich wäre Bremsen am Bus machen auf dem Zettel gestanden. Aber irgendwie hat mir der Antrieb gefehlt und deswegen wurde mit Brüderchen und Daddy ein wenig aufgeräumt!

Unser Höhenlager wurde ein bisschen gefüllt und somit hatte auch unser toller Kran wieder mal einen Arbeitseinsatz ;-)

Dienstag, 23. September 2008

Sonderkarosse auf n Schrottplatz

Nachtrag im August waren wir ja in der Schweiz bei Herrn Messerli aufn Schrottplatz. Halt falsch Tschuldigung auf der Kunstausstellung. Bei der Reizüberflutung sind uns natürlich nicht alle Autos im speziellem aufgefallen. So ging es uns auch mit der Karre die da unter dem Baum liegt. Naja wird halt irgendein alter Bus sein dacht ich mir und weiter gings mit dem Rundgang.

Wir hatten ja das Glück das wir ziemlich alleine auf dem ganzen Gelände waren. Schließlich war an dem Tag als wir da waren kein offizieller Besuchertag und so kam auch irgendwann Herr Messerli zu uns auf nen kleinen Smalltalk. Wo wir denn her wären etc, welche Autos wir fahren usw. Da kam natürlich unsere Vorliebe zu alten Volkswagen heraus. Er fragte uns ob wir den Beutler unter dem Baum gesehen hätten und das es ja schade ist das da jetzt n Baum darauf liegt schließlich solls nur noch 2 Stk Weltweit geben. Ich erst mal Schluck, in meinem Gehirn drehten sich die Gedanken zu Beutler fiel mir spontan ein: VW Sonderkarosse auf Käferbasis teuer und selten aber wo zum Teufel soll der gestanden haben...
Ich hab nochmal kurz die Gedanken kreisen lassen und mir fiel auf der Typ sagte doch Beutler - Bus Häh ich war verwirrt Beutler Bus auf VW Basis kenn ich net! noch nie gesehen!
Also zurück und den Bus gesucht auf dem der Baum lag. und Tatsache das Teil basiert auf einen T1 Bus!

Hier erkennt man wunderbar die T1 Front

und hier nochmal n Bild das ich bei google gefunden habe allerdings noch ohne Baum auf n Dach ;-)

Also halten wir mal fest: Es stehen da nicht nur einige Brezen, Ovalis und Dickholmer rum sondern auch wohl eins der seltenstens VW Sondermodelle.

Freitag, 19. September 2008

Poser Pics ;-)

Heute war bei meinen Eltern Weinlese angesagt. Da das Wetter zwar schweinekalt aber trocken und sonnig war hab mich entschlossen den Käfer aus der Garage zu holen. Die Karre war mittlerweile auch schon ein bisschen eingestaubt da der kleine schon eine weile nicht mehr bewegt wurde. Nach getaner Arbeit wurden unsere heimischen Weinberge gleich mal als location für ein paar neue Bilder genutzt.





Mittwoch, 10. September 2008

Freitag, 5. September 2008

Die Karre wird langsam

So Scheiben sind wieder drin und auch ein paar Teile wurden bereits angebaut


Dienstag, 2. September 2008

Tagwerk

Es wurde fleißig Käfer geschraubt. Holger und Markus haben den 58er nochmal durchgeschaut

anschließend wurde die Karre verladen


und nochmal kurz dran geschraubt. Quizfrage was wird hier wohl gemacht ;-)

und ab ging es zur Dekra. Abgeladen und auf den Hof gestellt. Ist er nicht Süß der kleine



TÜV und H-Abnahme ohne Mängel! Morgen werden erst mal ein paar Tankfüllungen verblasen
Cheers Tom

Montag, 1. September 2008

Paint Job

Nachtrag: Letzte Woche ging es dem Bus ans Blech. Jana, Marco und Holger unterstützen mich fleißig und wir schliffen die Karre gemeinsam an. Nachdem dies innerhalb des Vormittag geschehen war, wurden Nachmittag noch die ersten schichten lackiert


Der Bus ist einfach zu Hoch ;-).

Die Farbe sträubte sich beim lackieren ein wenig aber am Schluss ist es ganz passabel geworden


Hat er sich verdient: Marco aka Spachtel und Schleifer - King beim Feierabendschläfchen

Heute ging es weiter: Daddy half mir den Bus ordentlich in Plastik zu hüllen

anschließend konnte wieder lackiert werden

Die Farbe hatte ich noch vom Käfer übrig. Passt aber ganz gut find ich.

Nachdem ich ja nen Hang zu Beige haben: Bekam auch mein neues Bike Busfarbe ab

Fertisch. Nur noch zusammenbasteln und ja ähmm da war ja noch n bissl Technik machen usw :-)

Einen Spitznahmen hat der Bus auch schon = Die Träne! So n scheiß ich brauch mal eben noch n 2000er Schleifpapier um ein paar Läufer zu exekutieren.